fbpx Aller au contenu principal

Die Stadt Bern sucht nach Verbesserungspotenzial

Vertreter:innen von LGBTI-Organisationen wurden von der Stadt Bern zur Mitwirkung an der Ausarbeitung eines neuen Aktionsplans eingeladen. Auch Network-Mitglieder waren vor Ort und trafen dabei den Berner Stapi Alec von Graffenried.

«Ich wünsche mir eine sanfte Digitalisierung, die uns alle näher zusammenbringt»

Der Leiter der KomKom (Kommunikation & IT) soll an der GV in Bad Ragaz in den Vorstand gewählt werden. PR-Fachmann und Digital-Spezialist Andy Zesiger hat ein klares Konzept, wie die interne und externe Kommunikation von Network sein soll.

In der Natur ist nichts normal

Ab ins Museum: Das Naturhistorische Museum Bern zeigt eine Ausstellung zur Queerness und Vielfalt der Welt. Networker Henry Hohmann hat die Ausstellung mitgestaltet und beantwortet Fragen dazu.

Zum Geburtstag eine rauschende Partynacht

25 Jahre Network: Am 20. November traf man sich aus der ganzen Schweiz im Berner Bellevue Palace zu einem Galadiner und feierte sich selbst. Ein bunter und gelungener Abend, der von SRF-Sportmoderator Olivier Borer moderiert worden war.

Olivier Borer führt durch den Jubiläumsabend

Am 20. November feiert Network sein 25-jähriges Jubiläum in Bern. Durch den Abend wird SRF-Sportmoderator Olivier Borer führen. Wir stellen ihn vor.

Das Tierreich ist genauso queer wie wir

Homosexualität und trans Identitäten sind unnatürlich? Stimmt nicht, sagt die Natur und präsentiert sich in einer grossen Diversität. Das Naturhistorische Museum Bern zeigt diese Vielfalt in der Sonderausstellung «Queer – Vielfalt ist unsere Natur».

Im Fokus

9.8.21

Die Altersdiversität als Chance von Network

Seit Mai leitet der 34-jährige Berner Networker Andy Zesiger die IT-Kommission. Im Interview spricht er über die Vorteile von Netzwerken und über die Herausforderungen, die ihn erwarten.

Aktion vor, gemächliches Tempo im Bundeshaus

Während vor dem Bundeshaus am 14. Oktober laut und bunt die gleichen Rechte für gleichgeschlechtliche Paare eingefordert wurden, sieht die Traktandenliste des Ständerates ein etwas gemächlicheres Tempo vor. Die Aufregung darüber sei zwar verständlich, nütze aber leider wenig, wie Daniel Stolz erklärt.

Sport

2.9.18

Network auf dem Trikot

Die LGBTI-Laufgruppe «Frontrunners Bern» trainiert seit neuestem in Trikots, die auch von Network gesponsert wurden. Networker René Böhlen leitet die Gruppe und freut sich über die zusätzliche Visibilität von Network an Sportanlässen.

Was suchen Schwule auf Chat- und Datingportalen?

Am 10. Oktober berichtete Prof. Dr. Martin Dannecker bei Network Bern von seinen Forschungsergebnissen zur Internetsexualität von Schwulen.

Newsletter-Anmeldung