fbpx Aller au contenu principal

Präsenz markieren und Kontakte knüpfen

An der Geneva Pride markierten Networker Präsenz: Mit weissen Hemden und einem Banner marschierten Networker aus Genf und Lausanne am 6. Juli durch die Rhone-Stadt.

Im Fokus

9.8.19

Stillstehen mag er nicht

Michael Lindenmann ist 30 Jahre alt, seit zwei Jahren Network-Mitglied und seit Kurzem Leiter der Regionalgruppe Ostschweiz und Fürstentum Liechtenstein. Im Interview erklärt er, was auf der Agenda steht und wie es zu seiner Mitgliedschaft bei Network kam. 

Tolles Fest mit abruptem Ende

Die Verantwortlichen sind mit der diesjährigen Pride-Bar, die von Network gemeinsam mit Wybernet betrieben wurde, zufrieden. Trotz des jähen, sturmbedingten Endes des Barbetriebs, rechnet Networker Jonas Schneider mit einem Gewinn.

«Netzwerke sind gerade für Minderheiten wichtig»

Der 50-jährige Stefan Schärli ist bei Network Innerschweiz als Gast registriert. Eben wurde er in den Luzerner Kantonsrat gewählt. Im Interview stellt er sich vor.  

Jean-Fabien Monin ist neues Vorstandsmitglied

Networker aus der ganzen Schweiz trafen sich am 6. April zur Generalversammlung in Interlaken. Sie wurden über das vergangene Vereinsjahr informiert, hiessen Rechnung und Budget gut und erhielten einen Einblick in die Agenda 2019.

Spannung pur am Literaturabend

Anfangs April organisierte Network Lausanne zum ersten Mal dieses Jahr die Soirée Network & Literatur. Bereits ist es zu einer Lausanner Tradition geworden, sich ein bis zweimal im Jahr mit einem schwulen Schriftsteller zu treffen.

Alles fährt Ski

85 schneebegeisterte Männer verbrachten im März eine gemeinsame Gay Ski-Woche auf der Lenzerheide im Hotel Schweizerhof. Drei Networker sind Teil des OKs und freuen sich bereits auf die 29. Ausgabe dieser Ski-Woche im März 2020.

Im Fokus

1.4.19

Spezialist für Einhörner

Raphael Hatem hat vor Kurzem die Führung der Regionalgruppe Lausanne übernommen. Wir haben ihm ein paar Fragen über Network und die Regionalgruppe und Fragen zu seiner Person gestellt.

«Meine Göttis waren super!»

An der letzten Vorstandssitzung anfangs Februar wurde ein Neumitglied aufgenommen. Wir heissen Mirco herzlich willkommen und wünschen ihm viel Erfolg beim Networken. 

Sechs Jahre, voll engagiert

An der letzten GV hat er es angekündigt: Jean-Fabien Monin tritt als Leiter der Regionalgruppe Lausanne zurück. An der Regionalversammlung wurde Raphael Hatem zu seinem Nachfolger gewählt.

Newsletter-Anmeldung