fbpx Aller au contenu principal

Im Fokus

10.11.22

Der singende Strategie-Experte

Xavier Castañer ist seit Mitte Oktober Mitglied bei Network Vaud. Der gebürtige Katalane lebte schon in fünf verschiedenen Ländern und lehrt zurzeit an der HEC Lausanne.

Raus aus der städtischen Komfortzone!

Auf dem Land läuft zu wenig? Dem kann man aktiv entgegenwirken: Mit dem Apéro Dezentral lockt die Berner Regionalgruppe ihre Networker aus der Stadt.

Network besucht David Hockney: Farbenfroh und ziemlich schwul

Das Kunstmuseum Luzern widmet dem britischen Künstler David Hockney die erste Retrospektive der Schweiz – Network war dabei.

Corine Mauch zeigte sich von ihrer persönlichen Seite

86 Gäste, feines Essen und ein offenes Gespräch: Wir blicken zurück aufs Club Dinner vom 26. September mit der Zürcher Stadtpräsidentin Corine Mauch.

Im Fokus

7.10.22

«Es ist spannend, der Welt ein Stück Heimat zu präsentieren»

Christof Rigert ist seit Ende August Network-Mitglied. Wenn er als Sales Manager in der Hotel- und MICE-Branche nicht gerade geschäftlich unterwegs ist, arbeitet er auf 2’132 Metern über Meer.

Das Club Dinner geht neue Wege

Die Zürcher Stadtpräsidentin Corine Mauch und der amerikanische Botschafter Scott Miller sind die hochkarätigen Ehrengäste der beiden letzten Club Dinner des Jahres.

Oslo-Reise: Eine unerschütterliche Stadt unterm Regenbogen

Die Regionalgruppe Basel organisierte eine dreitägige Reise nach Oslo, die von angenehmem Wetter und guter Stimmung geprägt war. Mitgereist war auch der zukünftige Regionalleiter Robert...

Im Fokus

12.9.22

«Psychische Probleme sind heute zum Glück weniger tabu»

Andrei Morar ist seit Mai 2022 Mitglied der Regionalgruppe Bern. Als politisch interessierter Arzt für Psychiatrie und Psychotherapie sucht der 33-Jährige die Schnittstelle von LGBTI-Engagement und dem Gesundheitswesen.

Networken im Sommer: Ein erfrischendes Beispiel aus Lausanne

Keine Spur von Sommerpause: Die Lausanner Networker haben zurzeit ein rappelvolles Programm mit gutbesuchten Veranstaltungen. Was ist das Erfolgsrezept der Organisatoren?

Der Networker und das Erbe des «Barfüssers»

Am Standort der legendären Zürcher «Barfüsser-Bar» entsteht ein neues LGBTI-Lokal. Zu den vier Initianten von «Kweer» gehört auch Networker Marco Uhlig.

Newsletter-Anmeldung